Vom Zwitschern des Pirols, einer Wespe im Schlafzimmer, einem kaputtem Dachfenster und dem Reden Gottes

Weshalb Ermutigung aus erster Hand unersetzbar ist und wie am Geburtstagsmorgen „ein guter Tag geschah“ erfahrt Ihr hier: