5. LET in Hessen

„Ich aber bin gekommen, um ihnen Leben zu bringen“ – Leben in ganzer Fülle (Joh 10,10)

Am Samstag, 19.10.19 geht das LET in Hessen in die 5. Runde – wieder über den Dächern von Darmstadt im Upero.

Referenten werden das LET-Gründungsehepaar Hartmut und Beate Weber sein. Das Thema des Tages ist auch ihr Herzensthema: Leben in ganzer Fülle.

Modul 1: Meine Identität in Christus
Ziel: geistliche Erfrischung, sich als geliebtes Kind Gottes bewusst werden.

Modul 2: Meine Lehrer-Berufung in Christus
Ziel: Ermutigung in die Nachfolge Jesus zu treten und Lebenslehrer zu werden

Unser Wunsch ist es, dass es in unserem Klassenzimmer zum Klingen kommt und unsere Schüler vom wahren Leben in Fülle erfahren. Nicht in jeder Stunde, aber immer wieder erleben wir es, diesen Klingen, Knistern im Unterricht.
Und dieses Klingen bewirkt in uns Lehrer-Sein in Jesus – der schönste Beruf der Welt.

„Hallo Hartmut, ich bin Heidelberger Lehramtsstudent, war gestern Abend bei unserem Treffen in Heidelberg dabei und wollte Dir einfach nochmal riesig danken! (..) Ich bin wirklich begeistert von Deinem Dienst und Deiner Begeisterung von Jesus für die Schulen und Lehrer. Du bist ein großes Vorbild!“

Tobias

„Hey liebes LET Team, ich war vergangenen Donnerstag beim SfC Karlsruhe, wo Ihr Euren Vortrag gehalten habt. Der war spitze! Und ich bin echt angesprochen + ermutigt nach Hause gegangen. Ich hab zwar nicht vor, Lehrer zu werden, aber ich denke, Euren Vortrag kann man auch auf jede andere Berufskategorie übertragen.“

Raphael

„Ich wollte mich einfach nochmal bedanken bei Euch für den Abend gestern – es war echt so ermutigend, das haben nach dem Abend (in Bamberg) noch einige rückgemeldet und das leite ich gerne an Euch weiter. (…) Ich kann gar nicht so richtig alles in Worte fassen, was mir gestern und heute durch Kopf und Herz ging, aber ich wollte Euch gerne wissen lassen, dass wir alle echt ermutigt nach Hause gegangen sind.“

Damaris

„Hallo Hartmut, der Abend gestern war richtig genial! Bin sehr ermutigt nach Hause gefahren und ich glaube es ging ganz vielen so! Vielen Dank für Deinen, Euren Einsatz! Besonders, dass Du den Leuten angeboten hast, mit ihnen zu beten und zu sprechen fand ich klasse!“

Michi

„Danke für diesen Abend (in Halle)! Gott hat es mir nochmal deutlich aufs Herz gelegt, dass der Lehrerberuf (erstmal 😊 ) meine Berufung ist, in einer Zeit, in welcher ich viel gezweifelt hab und demotiviert war.“

Anne-Maria

„Pilzesuchen mit Hartmut macht immer wieder sooooo viel Spaß. Leider hat es letztes Jahr nicht so viel geregnet. Aber hoffentlich nimmt er mich dieses Jahr wieder mit auf Abenteuertour!“ 😊😊

Jason