Über Christoph Müller

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Christoph Müller, 12 Blog Beiträge geschrieben.

Sense schärfen

Als Kind beobachtete ich oft meinen Vater, wie er die Wiese vor unserem Haus mit einer Sense mähte. Wenn er spürte, dass seines Sense nicht mehr scharf war, machte er eine kleine Pause, nahm den Schleifstein aus seiner Tasche und schärfte die Sense mit einigen geübten Handbewegungen ...

Allerheiligen

Ein Heiliger sein - was heißt das? Nach Auffassung der katholischen Kirche braucht es nachweislich zwei Wunder, um heiliggesprochen zu werden. Aber ist das wirklich das entscheidende Kriterium?

Bibelliga: Gottes Wort bewegt

LETZE WOCHE WAR ES ALSO SOWEIT... Es war Zeit, Abschied zu nehmen. Meine Berufsschul-Reliklasse und ich sind die letzten drei Schuljahre gemeinsam Suchende, Gott Begegnende, Diskutierende und Vertraute geworden. Zum Abschied unserer gemeinsamen Zeit las ich ihnen das Gleichnis vom Sämann vor, teilte ihnen die Bibellesekarte "Das Leben von Jesus entdecken" des

20. LET in Baden Württemberg

EIN BESONDERES JUBILÄUM Heute durften wir als LET-Familie ein ganz besonderes Jubiläum feiern: es ist kaum zu glauben, aber das "LehrerEmutigungsTreffen in Baden Württemberg" ging heuer in die 20. Runde!! Es war wieder einmal ein ganz besonderer und ermutigender Tag und wir haben uns sehr gefreut, Euch alle, die

LET-Classics: Rückblick Lehrerkongress 2014, Teile 4 und 5

Audiomitschnitte, Teile 4 und 5 "Du bist mein geliebter Sohn, an Dir habe ich Wohlgefallen gefunden." (Markus 1, 11) Michael Kienapfel sprach in Teil 4 unserer Reihe zum Osterkongress 2014 über die Kraft dieses Segens des Vaters für unseren Weg hinein in unsere Berufung als Lehrer und Erzieher: Michael Kienapfels Vortrag zum

LET-Classics: Rückblick Lehrerkongress 2014, Teil 3

Audiomitschnitte, dritter Teil In seinem dritten Vortrag im Rahmen des Lehrerkongresses 2014 sprach Michael Kienapfel über die fünf Grundfesten des christlichen Glaubens: Glaube Hoffnung Liebe Gnade Wahrheit Er veranschaulichte anhand eines konkreten Beispiels, wie diese Elemente im schulischen Alltag Gestalt annehmen können.